Geschichte

Die Oberweißbacher Berg- und Schwarzatalbahn

Tourismusmagnet im Thüringer Wald

 

2001 ist die neu gegründete Oberweißbacher Berg- und Schwarzatalbahn mit dem Ziel angetreten, die bisher recht schwach ausgelasteten Schienenstrecken in der Region durch kostengünstige Betriebs- und Infrastrukturmaßnahmen zu erhalten und einen attraktiven, auf die Bedürfnisse vor Ort ausgerichteten Bahnverkehr anzubieten.

 

Mit den nunmehr erfolgreich abgeschlossenen Sanierungs- und Modernisierungsarbeiten an der Oberweißbacher Berg- und Schwarzatalbahn haben wir einen entscheidenden Schritt inzwischen gemeistert. Schwierige topografische Verhältnisse und die Berücksichtigung von Denkmalschutzbestimmungen ließen die Restaurierung zur Herausforderung werden. Von den Verantwortlichen in der Region war in dieser Zeit viel Geduld und Durchhaltevermögen gefordert.

Die Wiederinbetriebnahme der Bergbahn am 15. Dezember 2002 ist ein Meilenstein, von dem wir neue Wachstumsimpulse für die Region und ganz besonders für den Tourismus erwarten. Gemeinsam sind wir mit großem Engagement dabei, die Zukunft der Bergbahnregion neu zu gestalten. Die Sanierung wäre nicht möglich ohne die großzügige Förderung des Freistaates Thüringen.

Unsere Angebote/Tarife

OBS-Ticket (EUR 4,90)

Einfache Fahrt auf der Oberweißbacher Bergbahn (Steil- und Flachstrecke) zusätzlich von oder nach allen Zugangsstellen der Schwarzatalbahn

OBS-Kombi-Ticket (EUR 8,80)

Tageskarte für das Gesamtnetz der Oberweißbacher Bergbahn und Schwarzatalbahn inkl. Busbenutzung auf folgenden 5 Linien der PVG: 16, 53, 502, 503, 504

Flachstrecken-Ticket (EUR 1,00)

Einfache Fahrt auf der Flachstrecke der
Oberweißbacher Bergbahn

Hinweis: Inhaber der BahnCard nach den ab 15.12.2002 gültigen Bedingungen, Schüler, Studenten, Azubi bei Vorlage des Studenten- bzw. Schülerausweises sowie alleinreisende Kinder bis zum vollendeten 15. Lebensjahr erhalten 25 % Ermäßigung. 50 % Ermäßigung erhalten Inhaber einer BahnCard nach den bis 14.12.2002 gültigen Bedingungen.

Wochen- und Monatskarten

 

 

Steil- und Flachstrecke

Flachstrecke

Wochenkarte

EUR 26,10

EUR 7,40

Monatskarte

EUR 88,00

EUR 25,30

 

* gilt im gesamten Netz der OBS (Oberweißbacher Bergbahn und Schwarzatalbahn)

Für Schüler gibt es in der Agentur in Obstfelderschmiede sowohl Wochen- als auch Monatskarten für die Nutzung der Oberweißbacher Bergbahn zu einem ermäßigten Fahrpreis.

Bitte beachten Sie: Das "Schöne Wochenende Ticket", "Thüringen-Ticket", "Sachsen-Ticket", "Sachsen-Anhalt" Ticket und "Hopper-Ticket" gelten nicht auf der Oberweißbacher Bergbahn.

Fahrräder werden im gesamten Netz kostenlos befördert, jedoch nur bei vorhandener Kapazität.

 
Kontakt

Oberweißbacher Berg- und Schwarzatalbahn
Uwe Zehrt
An der Bergbahn 1
98746 Mellenbach-Glasbach

Tel.: 036705/201134

E-Mail: uwe.zehrt@bahn.de
 

Zahlen zu unserem Netz
 

Oberweißbacher Bergbahn:

Bergstrecke

Flachstrecke

Eröffnungsjahr

1923

1923

Streckenlänge

1387,8 m

2540 m

Steigung

25 %

---

Höhenunterschied

323 m

---

Haltepunkte

2

3

 

 

 

Schwarzatalbahn:

Talstrecke

Eröffnungsjahr

1900

Streckenlänge

25 km

Haltepunkte

8

 

Die Oberweißbacher Berg- und Schwarzatalbahn hat insgesamt 27 Mitarbeiter.

raanzer.de