Geschichte

Berg-und Schwarzatalbahn rollt ab 15.12.2002 wieder


Am 15.12.2002 findet die feierliche Eröffnung der Oberweißbacher Berg-und Schwarzatalbahn statt. Alle Interessenten aus Nah und Fern können zum Schnuppertarif mit der neuen Bahn mitfahren d.h. zum halben Preis. Vorgesehen sind auch Führungen im Maschinenhaus. Jeder hat die Möglichkeit das Neugeschaffene zu begutachten, ebenfalls erscheint pünktlich zur Eröffnung ein touristisches Informationsblatt mit Hinweisen auf die schöne Bergbahnregion. Auch ein modernes Preissystem wurde von Bahnchef Peter Möller vorgestellt, lassen Sie sich überraschen, Rettungsmannschaften haben am 7.12.02 auch Übungen für den Notfall gemacht, eine Eröffnung steht nun nichts mehr im Wege. Im Stundentakt verkehren die Züge im Schwarzatal, die Bergbahn verkehrt halbstündlich, der erste Aufstieg erfolgt 5.30 Uhr und die letzte Talfahrt endet um 20.07 Uhr.

 

Quelle: OTZ 21.11.02 und AA 4.12.02

raanzer.de